Campus Pride Jobs

Mobile Campus Pride Logo

Job Information

J&J Family of Companies Regulatory Affairs Professional oder Senior Professional (in Abhängigkeit von der Qualifikation) (m/w/d) in Vollzeit oder Teilze in Rhein-Kreis Neuss, Germany

I Wir sind Janssen.

Wir gehören zur Unternehmensfamilie von Johnson & Johnson, einem der größten Gesundheitsunternehmen der Welt. Wir kämpfen gegen schwerste Krankheiten.

Bei Janssen Deutschland arbeiten wir alle gemeinsam für dieses große Ziel. Wir finden neue Wege, um Medikamente zu entwickeln und sie allen Menschen zur Verfügung zu stellen, die sie brauchen. Dazu kooperieren wir weltweit mit Forschern, Instituten und Start-ups, um die Entwicklung neuer Gesundheitslösungen voranzutreiben. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt dabei auf den Therapiegebieten Onkologie, Immunologie, Infektiologie, Psychiatrie und Lungenhochdruck. Eine spannende Aufgabe, die wir mit Leidenschaft verfolgen. Wir sind ein Team. Bei uns gelten offener Dialog und gegenseitige Wertschätzung mehr als Hierarchien. Wir haben schon vieles für Patientinnen und Patienten erreicht, das vorher unvorstellbar war. Und wir wollen noch viel mehr erreichen. Dafür brauchen wir Sie in unserem Team am Standort Neuss, zwischen den Rhein-Metropolen Köln und Düsseldorf. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Regulatory Affairs Professional oder Senior Professional (in Abhängigkeit von der Qualifikation) (m/w/d)

in Vollzeit oder Teilzeit (80%)

Unser Regulatory Affairs Team erhöht die Akzeptanz und stärkt den guten Ruf von Janssen bei Patienten, Apothekern & Ärzten durch verlässliche Informationen in höchster Qualität bis ins kleinste Detail. Damit befähigen wir Menschen verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen, damit der richtige Patient das richtige Medikament erhält und diese sicher angewendet werden können. Als Abteilung im Bereich Medical Affairs sind wir stolz darauf, regulatorisches Wissen rund um die Themen Arzneimittelzulassung und Lifecycle Management zu bündeln und maßgeschneidert für unterschiedliche Zielgruppen nach intern und extern zu vermitteln. Dafür arbeiten wir als Team in Medical Affairs eng zusammen, vernetzen uns und stehen füreinander ein.

Spricht Sie das an? Dann möchten wir Sie unbedingt kennenlernen! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Aufgabe

  • Sie sind dafür verantwortlich, die Ihnen zugeordneten Arzneimittel (ausschließlich zentral zugelassene Arzneimittel) auf nationaler Ebene regulatorisch zu betreuen und auch das Feld der Wettbewerber aus regulatorischer Sicht zu überblicken.

  • Sie stellen regulatorische Gegebenheiten und sich daraus ergebende Möglichkeiten und Limitationen anderen Fachbereichen in interdisziplinären Teams verständlich dar. Dabei bringen Sie sich aktiv ein und machen proaktive Vorschläge, welche regulatorischen Aktivitäten zur Verbesserung des Produkts und dessen Anwendung im Sinne der Patienten beitragen könnten.

  • Sie sind in der Lage die regulatorischen Anforderungen und Aktivitäten mit internen lokalen und regionalen Business Partnern im Hinblick auf die strategischen Ausrichtungen abzugleichen und daraus entstehende Bedürfnisse zu adressieren.

  • Sie sind in der Lage regulatorische Vorgaben praktisch umzusetzen, z.B. hinsichtlich der Übersetzung, Erstellung und Freigabe von produktinformierenden Texten, behördlich beauflagtem Schulungsmaterial etc.

  • Sie bringen ein gutes Gefühl für die Möglichkeiten und Grenzen in einem regulatorischen Umfeld mit; Sie sind in der Lage Entscheidungen zu treffen und diese zu vertreten.

  • Sie stellen die Einhaltung von Compliance mit allen regulatorischen und Firmenanforderungen sicher.

  • Sie interagieren eng mit den Regulatory Affairs Funktionen auf EMEA und globaler Ebene und sind in der Lage die Interessen und Anforderungen der unterschiedlichen Funktionsebenen (Global/ EMEA und lokale Ebene) in beide Richtungen verständlich zu vermitteln.

  • Sie kommunizieren sicher und mit einem guten formalen Stil mit zuständigen nationalen Zulassungsbehörden (PEI und BfArM) und agieren als produktzuständiger Ansprechpartner im Rahmen der Local Representative Funktion.

  • Der Ausbau und die Pflege beruflicher Netzwerke mit internen und externen Partnern werden von Ihnen aktiv gesucht.

  • Sie unterstützen als Apotheker/In die praktische Ausbildung gemäß Approbationsordnung der Pharmazeut:innen im Praktikum im Bereich Regulatory Affairs.

Qualifikationen

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Pharmazie

  • Sie haben bereits 1 – 5 Jahre Berufserfahrung in einem Pharmazeutischen Unternehmen, davon auch bereits im Bereich der Arzneimittelzulassung.

  • Sie verfügen über eigene Erfahrungen aus einem pharmazeutischen Tätigkeitsfeld, in dem Sie sowohl die Bedürfnisse von Patient:innen, als auch die Perspektive von HCPs kennengelernt haben.

  • Sie verfügen über Kenntnisse im Bereich der Arzneimittelentwicklung (CMC, Präklinik, Klinik), sowie Kenntnisse über die regulatorischen Anforderungen an zentrale Arzneimittelzulassungen und deren Lifecycle Management und haben bereits zentral zugelassene Arzneimittel auf nationaler Ebene betreut.

  • Sie überblicken nationale und europäische Gesetzgebungen im Bereich der Arzneimittelzulassung und sind in der Lage, diese auf Produktebene zu übersetzen und anzuwenden.

  • Sie beherrschen die deutsche und englische Sprache verhandlungssicher mündlich und schriftlich.

  • Sie sind offen für Veränderungen und lernen gerne dazu. Daher fühlen Sie sich in einem sich stets wandelnden, agilen Arbeitsumfeld wohl.

  • Sie haben ein gutes Gespür für Dringlichkeit und verfügen über eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit. Dabei treten Sie souverän auf, bringen sich proaktiv in der Zusammenarbeit mit verschiedenen Teams ein und suchen bei komplexen Fragstellungen stets nach konstruktiven Lösungsansätzen.

    Das bieten wir:

    Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegen uns am Herzen. Wir tun alles, damit Sie Ihr volles Potenzial bei uns entfalten können.

    Wenn Sie bei Janssen arbeiten, haben Sie jede Menge Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln - auch bei unserem Mutterkonzern Johnson & Johnson, im In- und Ausland und in anderen Sektoren des Unternehmens. Wir arbeiten Sie gründlich ein und investieren nachhaltig in Ihre Weiterbildung und Qualifizierung. Wir bieten ein attraktives Gehalt und überdurchschnittliche Sozialleistungen.

    Wir sind sehr stolz auf unsere offene, wertschätzende Unternehmenskultur und legen Wert auf eine gesunde Balance zwischen Arbeit, Familie und Freizeit. Flexible Arbeitszeitmodelle wie Teilzeit, Gleitzeit und Home-Office, passen sich Ihrem Leben an. Wir haben eine eigene Kindertagesstätte, in der die Kinder unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestens betreut und gefördert werden. Für Ihr seelisches und körperliches Wohl sorgen unser Gesundheitsprogramm proaktiv und unser unternehmenseigenes Fitnesscenter.

    Seit mehr als 130 Jahren gehören Diversity, Equity & Inclusion (DEI) zu unserer Unternehmenskultur bei Johnson & Johnson. Sie sind ein Grundprinzip unseres täglichen Handelns. Die Würde und Vielfalt aller Menschen zu respektieren, ist eine Verpflichtung, die wir fest in unserem Credo verankert haben.

    Um erfolgreich zu sein, brauchen wir die besten Talente und ein diverses Team, das mit unterschiedlichen Perspektiven, Hintergründen und Lebenserfahrungen die vielfältigen Märkte widerspiegelt, in denen wir agieren.

    Deshalb arbeiten wir in Deutschland daran, eine Kultur der Zugehörigkeit zu schaffen, in der sich alle Mitarbeitenden frei entfalten und ihr volles Potenzial ausschöpfen können, weil sie in ihrer Einzigartigkeit gehört, respektiert und wertgeschätzt werden.

    Diversity, Equity & Inclusion bei Johnson & Johnson bedeutet "Du gehörst dazu"!

    Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Primärer Standort

Deutschland-Nordrhein-Westfalen--

Andere Standorte

Deutschland-Nordrhein-Westfalen-Rhein-Kreis Neuss, Europa/mittlerer Osten/Afrika-Deutschland-Nordrhein-Westfalen-Rhein-Kreis Neuss

Organisation

Janssen-Cilag Germany (8000)

Funktion

Regulatory Affairs

Requisition ID

2206077192W

DirectEmployers